Bedeutung des Enneagramm

Beim Enneagramm handelt es sich um ein uraltes, lange Zeit nur mündlich überliefertes Modell menschlicher Persönlichkeitsstrukturen / Archetypen. Es werden neun verschiedene Arten, „in der Welt zu sein“ benannt. Das Enneagramm gibt Aufschluss darüber, weswegen Menschen sich in einer bestimmten Situation oder mit einer bestimmten Person immer wieder „typisch“ verhalten. Durch die Eruierung des je eigenen Persönlichkeitsmusters bekommen wir einen Schlüssel in die Hand, der Türen der Selbsterkenntnis aufstoßen kann.

 

Damit sind die Voraussetzung für sinnvolles individuelles Wachstum sowohl in Beziehungen beruflicher als auch privater Natur geschaffen. Nicht nur die Einsicht in unser eigenes Verhalten wächst, sondern auch das Verständnis für das Verhalten anderer Menschen und somit in unsere grundlegende Unterschiedlichkeit. Wenn die früher einmal sinnvollen, aber inzwischen überholten Überlebensstrategien fallengelassen werden können, kann sich unser Blick in die Welt weiten und Leben kann auf ganz neue Art sinnvoll, befriedigend und weniger missverständlich erfahren werden.

Wer sich selbst, seinen Schwächen und Stärken und den damit verbundenen Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeiten auf die Spur kommen will, kann mit Hilfe des im Kurs vermittelten Wissens erste Schritte wagen…..

Zum Kursangebot